Elendige Mistviecher

Nein, nicht meine Hunde, die sind völlig in Ordnung. Auch meistens artig. Oder wenigstens ab und zu mal. Nein, die in der Überschrift angesprochenen Mistviecher sind die Zecken, die es hier gibt. Es gibt schwarze und rote, und davon Unmengen. Wenn man darüber nachdenkt, wie viele Zecken man zufällig findet… eben ca 10 Stück, die nur  so rumkrabbelten. Dazu zwei in meinem Hund und eine, die gerade dabei war, sich in ein Fortuna Shirt zu bohren. Keine Ahnung, ob das schmeckt. Die norddeutschen Zecken sind nicht so fußballbegeistert; jedenfalls habe ich noch nie eine in einem HSV-Shirt stecken gesehen. Andererseits ist der HSV natürlich keine Erstligamannschaft, und ich nehme an, selbst Zecken haben ihren Stolz.
Ist euch schon mal aufgefallen, dass niemand Zecken als Haustiere hält? Ich meine, die Menschen halten doch sonst alles mögliche merkwürdige Getier an Haustieren, wie Spinnen, Fauchschaben, Riesenschnecken und Meerschweinchen in California Brindle, aber wirklich niemand hat eine Kuschelzecke zum Liebhaben. Stattdessen wird allenthaben empfohlen, die Mistviecher, um sie wenigstens eine Weile am Blutsaugen und Krankheitenübertragen zu hindern, einfach abzufackeln. Ich hab es ausprobiert (ich mag die Dinger wirklich nicht!). Funktioniert.
Fun Fact: Die roten Zecken, wenn sie abgefackelt werden, verwandeln sich in die schwarze Abart. Und man sollte Zecken nicht auf den Fortuna-Shirts abfackeln, sondern sie erst runternehmen. Nur so als Tipp.

12 Gedanken zu “Elendige Mistviecher

  1. Schlimm dieses Jahr, hier auch. Dem Hund so ein Chemiehalsband gekauft, Hund schläft immer neben mir und ich krieg immer schlimmeren Husten. Nicht trocken, keine Sorge, im Gegenteil, sehr ergiebig. Jetzt hat er das Halsband nur noch draußen um. Husten wieder besser.

    Liken

    1. Ich hab schon überlegt, den Hunden das Halsband abzumachen und es selber zu tragen. Ich hatte noch nie solche Halsbänder, so viel Chemie finde ich eklig. Aber in diesem Jahr wusste ich mir keinen anderen Rat mehr.

      Liken

      1. Nope….. ich bin zwar sowas von tierlieb…..aber die Jungs sind mir unsympathisch…Karneval mag ich auch nicht 🙄mecker

        Liken

    1. Normale Spinnen sind kuschelig gegen die Viecher. Echt mal. Nach der ca. zehnten Zecke habe ich mich entschieden, dass ich irgendwo hinziehen will, wo ALLES asphaltiert ist. Vielleicht suchen wir jetzt auch in Köln…

      Liken

      1. Wat is los? Köln? Wie cool! Köln ist klasse, bzw. die Menschen da und zum Ausgehen ist das irre toll da und am Rhein entlang kann man prima laufen gehen. Ich mag Köln deutlich lieber als Düsseldorf.

        Im Urlaub in der ehemaligen Tschechoslowakei waren wir Blaubeeren sammeln mit Papa und Mama und als wir aus dem Wald kamen … mein lieber Scholli! Zecken ohne Ende! Ich hatte so ein Biest auf dem Handrücken. Bah!!!

        Liken

  2. Reinhard Mey hat mal freundschaftlich-zärtich eine Kakerlake besungen (Alles was ich habe, ist meine Küchenschabe, sie liegt auf meinem Ofen, da kann sie ruhig pofen), aber Zecken liebt wohl wirklich niemand. Blutsauger allgemein haben, glaube ich, einen schlechten Stand. Daß einer mit Mücken schmust, habe ich auch noch nicht gehört.

    Liken

  3. Ja, es gibt Leute, die zum Beispiel Fauchschaben züchten. Die sind ja auch ganz witzig. Aber wenn ich diese kleinen hässlichen Krabbelzeckendinger nur sehe, werde ich inzwischen hysterisch 😦

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s